Photoshop Retusche / Postproduction – Ka as DemonUm den Tag heute gut zu beginnen muszte etwas Dämonisches her, ein wenig Artwork machen im Photoshop zu Kaffee und Kuchen, nein, Apfelstrudel. Und da ja schon ein Foto von mir auf der Festplatte rumlag, das wir im Rahmen der FashionTV Produktion für den Clip AIDA Wien aufgenommen hatten, war das Ziel klar. Welcome to Hell! Ich mag ja Mystery Serien wie (ja Verzeihung, old school) X-Files, Nephilim (RPG, nicht Band), dunkle Ecken, Lovecraft und Cthulhu und ähnliche Nachtliteratur, Danzig (diesesmal Band, Stadt war ich noch nie) und so Zeugs. Yes, Rockt!

Und Greenscreens sind ja etwas wunderbares, mittels der grünen Farbe lässt sich leicht der Hintergrund eines Bilders, oder auch einer Videosequenz entfernen und durch anderes ersetzen. Das funktioniert recht gemütlich, und ermöglicht auch Transparenzen in feinen Strukturen wie Haare oder Federn. Keying nennt man das, und es ist ein wichtiges Werkzeug in der Produktion von 3D TV Videos, Visual Effects und eben auch für Still Images und Fotos. And Photoshop is always your Friend anyhow!

Mit modernen Mitteln, CG Elementen und viel Postproduction lassen sich ja heutzutage wunderbare Dinge machen. Moderne Fotografie ist meiner Meinung nach nicht nur Motiv, Technik und Equipment, sondern zu einem hohen Maße auch digitale Bildbearbeitung, Photoshop, Retusche und Effekte. Ja, auch in weniger aufregenden Bildkompositionen. Go and know your Tools!

Also hier .. myself. Am I Demon. Danzig. Whatever..

Quasi als Einblick, als Hintergrundinformation hier noch 3 Ansichten nach der Chronologie der Umsetzung:

Greenscreen Source Foto, unverändert. Ja, ich kann wirklich böse schauen manchmal..

Ein wenig Background, ein wenig Schattenspiel..

Lichtstimmung, Setting und Fokus des Bildes werden hier schon konkreter.. und zum Vergleich nochmals das finale Photoshop Bild:

Thanks, and please like and share if you do!
Ka

Scroll to Top