Fallout. Ein klingender Name für alle, die Endzeit Setting und die Post-Apokalypse zu schätzen wissen. Immer wieder gibt es zu diesem erfolgreichen Rollenspiel Franchise Gerüchte, dasz eine TV Serie in Planung sei. Allerdings stellen sich diese Gerüchte dann auch immer umgehend als falsch heraus. Leider, denn nach Madmax, und vielleicht Postman (mit viel zu vielen Bäumen in der Landschaft) gab es auf diesem Sektor nciht recht viel, das eine Welt nach der Atombombe thematisiert. Doch, eines. Jericho. Diese wirklich sehr zu empfehlende TV Serie, die die Geschehnisse in einer Kleinstadt inmitten der ehemaligen USA verfolgt nachdem am Horizont ein Atompilz steht, wurde viel zu früh eingestellt. Da hat wohl der Themenkreis (Achtung, MIni Spoiler) Nuklearattacke, Terrorismus und böse Regierungen zu sehr in das postdramatische 9/11 Herz geschnitten. Wie auch immer.

Jedoch, dank der Verfügbarkeit von modernem Produktionsequipment zu vernünftigen Preisen, Software wie Nuke (ha, wie passend!), 3D Studio / Maya und After Effects und natürlich auch wegen jede Menge Enthusiasmus, können heutzutage auch ansprechende Produktionen von kreativen Menschen umgesetzt werden. Quasi Revolution. So sind YouTube und Vimeo erste Anlaufplattformen für Fanfilme und Serien zu allerlei Themen.

Und weil Fallout, bzw. die Postapokalypse uns selbst auch ein wenig ans radioaktiv verstrahlte Herz gewachsen ist, wollen wir Euch heute hier die Web Serie “Fallout: Nuka Break” vorstellen. Angelehnt an “New Vegas”, den letzte Teil der Spieleserie, begleitet die Story hier ein Team von 3 Charakteren, die sich eben so in der Wüste der Welt nach der Bombe durchschlagen. Nicht schlecht. Sogar inklusive mutiertem Ghul.

Viel Spasz!

Scroll to Top