Das British Pathé Archiv stellte seine Sammlung von über 80.000 Videos an historischen Filmaufnahmen auf YouTube, um sie jedem auf der Welt zugänglich zu machen. 3500 Stunden an Originalaufnahmen, wie z.b. von dem Absturz der Hindenburg, Arnold Schwarzenegger’s Aufstieg zu Mr. Universe, die letzten Aufnahmen von Marilyn Monroe, der erste Flug der Wright Brothers oder die 1945 auf Hiroshima abgeworfene Atombombe, kann ab sofort auf https://www.youtube.com/britishpathe gesehen werden.

 

Zusammen mit Mediakraft, einem deutschen Unternehmen, die das Archiv beim Rights Management unterstützte gelang dieses Projekt. Viele wichtige Ereignisse des 20.Jahrhunderts stehen jetzt nicht nur Lehrern, Universitäten oder Unternehmen zur Verfügung, jeder kann das digitalisierte Material nun sichten. Außerdem ist anlässlich des 100. Jahrestags des ersten Weltkriegs eine einwöchige Sendung geplant. 

Die Initiatoren hoffen, “…dass  die Welt von heute und künftige Generationen in großem Maße davon profitieren können, aus der Vergangenheit zu lernen…”. Hoffentlich. Also shared was das Zeug hält. 

 

Hier geht’s zu der Website: www.britishpathe.com

Scroll to Top